Rückblick auf die 66. Internationale Polizeisternfahrt in Graudenz (Grudziadz), Polen 2012

Vom 21. bis 25. August 2012 fand die 66. Internationale Polizeisternfahrt in Graudenz, Polen, statt. Graudenz liegt 100 km unterhalb der Hafenstadt Danzig.

Es war der 2. Lauf der IPMC-Europameisterschaft (2011 – 2014).

Diesmal fuhren wir mit einer kleinen Gruppe von drei Person zur Internationalen Polizeisternfahrt nach Graudenz.

Am Montag erreichten wir unsere Unterkunft in Graudenz.

Nach der Zieleinfahrt, am 21. August, wurde am späten Nachmittag die 66. Internationale Polizeisternfahrt offiziell eröffnet. Im Anschluss gab es die Eröffnungsveranstaltung mit Abendessen. Insgesamt 462 Teilnehmer fanden sich in Graudenz ein.

Am nächsten Tag standen die unterschiedlichsten Ausflüge auf dem Programm, bei denen man Land und Leute kennenlernen konnte.

Der Donnerstag war dem 2. Lauf der 7. Europameisterschaft im Geschicklichkeitsfahren vorbehalten.

Freitags gab es, neben dem Delegiertenkongress, bei dem wir als Club bestätigt wurden, weitere Ausflüge.

Das Programm endete am Samstag mit der Sternfahrerparade durch die Altstadt von Graudenz und der Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung.

Am Sonntag reisten die Sternfahrer ab, um sich 2013 in Latsch/Martell, Südtirol, wieder zu treffen.

Unser PMS-NRW hat vor Ort einen hervorragenden 9. Platz in der PKW Mannschaftswertung errungen.

Die Termine der nächsten Sternfahrten:

01. bis 05. Juli 2013 in Latsch/Martell, Südtirol

22. bis 26. Juli 2014 in Ljubljana und Vransko, Slovenien

 

Einige weitere Eindrücke aus Graudenz können hier eingesehen werden:

http://www.youtube.com/watch?v=fXD0OXhWFFE&feature=share

To top